Gelungener Jahresauftakt 2019

….dann kann ja nichts mehr schief gehen!!!

Am Donnerstag, 10. Januar 2019 veranstaltete der VMD (Verband für Mediation in Deutschland) seinen Jahresempfang in der Leineweberstraße 50.

Die Vereinsvorsitzende und Mediatorin Monique Ridder begrüßte über 50 Gäste in den Räumen des VMD.  Frau Ridder stellte gemeinsam mit dem Vorstand das Jahresprogramm 2019 vor, das u.a. eine Reise nach St. Petersburg vorsieht sowie weitere Veranstaltungen in Landgerichten in NRW mit Vorstellung und Erklärung des Mediationsverfahrens, das nachhaltiger und kostengünstiger ist als eine rechtliche Auseinandersetzung.
Sehr glücklich waren wir ebenfalls über die Teilnahme von Herrn Dr. Reitemeier, Justizministerium NRW, mit dem wir im kommenden Jahr weitere Aktionen durchführen dürfen, die der weiteren Verbreitung der Mediation dienen werden. Außerdem haben wir auch Repräsentanten der Deutschen Stiftung und des Bundesverbandes im Hause unsere Gäste nennen dürfen. Dafür stehen wir ebenfalls: Öffnung statt Geschlossenheit. Wir wollen gemeinsam mit allen, für die die Mediation einen besonderen Stellenwert hat, einen Beitrag zur Entwicklung der Konfliktkultur in unserer Gesellschaft leisten.

An diesem Abend haben sich zwanzig MediatorInnen entschlossen, dem Verband beizutreten. Ein weiterer Erfolg für die Konfliktlösungsmethode Mediation! Wer eine Konfliktlösung sucht oder Interesse an Mitarbeit hat, meldet sich gerne unter info@zvmd.de.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.